[News] Daniel Bryan nach wie vor bereit für eine Rückkehr

F

Franjise

Guest
#1
Titel: WWE: Daniel Bryan nach wie vor bereit für eine Rückkehr
Kategorie: Neuigkeiten
Thema: Interview-Zusammenfassungen
Veröffentlicht am: 13.12.2015, 14:44 Uhr
Liga: World Wrestling Entertainment
Worker: Daniel Bryan
Quelle: PWInsider

Artikel:

Die Verwirrung um die Zukunft von Daniel Bryan nimmt offenbar kein Ende. Nachdem der ehemalige WWE World Heavyweight Champion bereits in den vergangenen Monaten oft darüber sprach, dass er gern wieder zurück in den Ring steigen würde, unterstrich er diese Aussagen nun wieder in mehreren Interviews auf seiner aktuellen Promo-Tour durch Malaysia und Singapur. Er stellte klar, dass er sich sehr gut fühlen würde, eine Rückkehr ins Seilgeviert aber von der Freigabe der WWE abhängen würde, die er bisher noch nicht erhalten habe. "Aufgrund meiner Geschichte mit Gehirnerschütterungen gibt mir der WWE-Arzt keine Freigabe. Wir arbeiten gerade an einem Kompromiss. Sie schicken mich ständig zu mehreren Tests, Gehirn-MRTs, Gehirn-EGs, und all meine Tests kamen bisher gut zurück, sodass man sogar sagen kann, dass mein Gehirn in einem besseren Zustand ist als das eines Gleichaltrigen mit keinen Gehirnerschütterungen", so Bryan in einem Interview mit The Strait Times.

Allzu große Hoffnungen auf ein baldiges Comeback des 34-Jährigen sollten sich die Fans trotz Bryans Optimismus aber nicht machen. Denn in einem anderen Interview mit der malaysischen Seite passthepopcorn.my sprach er offen darüber, dass ihm WWE einen Job als Kommentator oder Trainer bei NXT angeboten habe. Mit einer solchen Tätigkeit könne er auch grundsätzlich leben, allerdings noch nicht zu diesem Zeitpunkt in seiner Karriere. Er habe nach wie vor die Ambition in den Ring zu steigen, nicht zuletzt, weil er vor seiner Verletzung das Ziel hatte, die Intercontinental Championship auf ein höheres Level zu heben. Dies wolle er auch jetzt noch, und gerade Matches wie gegen den amtierenden Champion Kevin Owens würden ihn sehr reizen. Ein weiterer Traumgegner sei außerdem Brock Lesnar: "Egal, welche Storylines dabei eine Rolle spielen würden, ich würde sehr gerne gegen Brock wrestlen. Ich denke stilistisch gesehen sollte dies ein sehr gutes Match werden." Das gesamte Interview findet ihr unter diesem Link.

Man darf gespannt sein, ob und wann Daniel Bryan wieder aktiv in einen WWE-Ring steigen wird. Fakt ist, dass es aktuell für den Marktführer keinerlei Grund gibt, Bryan pausieren zu lassen, wenn dies nicht unbedingt notwendig sei. Denn durch den Ausfall von Top-Stars wie John Cena, Seth Rollins, Cesaro und Randy Orton benötigt die McMahon-Promotion aktuell jeden gestandenen Main Eventer.
 
   
   
   
Top